Freitagsfüller

Jeden Freitag von und bei Barbara

1.  Ab und zu  muss man einfach mal was ganz Verrücktes tun!

2.  Sauerbraten mit Klößen und Rotkohl… –  hmmmm, lecker!

3.  Meine Frühlingsdeko schlummert immer noch im Kellerregal…

4.  Winter hau ab!!! … mir reicht’s.

5.  Vorhin dachte ich an den ellenlangen Einkaufszettel den ich heute noch abarbeiten muss…

6.  Wir heißen nicht Hempel und deshalb liegt bei uns auch nix  unter dem Sofa.

7. Was das Wochenende angeht, wird es bei uns eine bunte Mischung aus Gemütlichkeit, Aktivitäten und viel Spaß geben!

Rückblick: Februar 2012

Gelesen:  viele Blogs,  einige Zeitschriften, zwei Krimis
Geschrieben:  jede Menge Notizen für den Blog, eMails und einige Briefe
Gehört:  nichts bestimmtes, irgendwie querbeet
Gesehen:  Wetter – in allen Facetten, einige Filme und Dokumentationen
Getrunken:  Kaffee, Mineralwasser, Cola und ein bisschen Sekt
Gegessen: vermutlich wieder viel zu viel…
Gekocht:  viel mit Gemüse
Gefreut:  über einen ganz bestimmten Brief aus „downunder“
Gekauft:  Wolle und ein neues Bügeleisen
Geärgert:  eigentlich nicht wirklich; Kleinigkeiten eben
Geknipst: ziemlich viel Landschaft und Wolken
Gelacht:  ganz oft und oft auch über mich
Gebastelt: nix…
Gekriegt:  ein fettes Knöllchen für falsch parken… *schäm
Gespielt:  Phase 10 und Rommé
Gefeiert:  den Alltag…
Gefühlt: Freundschaft und Liebe und Schnee im Gesicht

Ich bin infiziert…

…und blogge jetzt auch!

Seit Tagen… ach was schreib ich… seit Wochen, verfolge ich die Bloggerwelt, schau mich hier um, lese da ein bisschen, speichere Favoriten und Aktionen und finde immer mehr Gefallen an dieser Art Onlinetagebuch…

Und das Ergebnis? Ich habe nun auch einen Ort gefunden an dem ich meine Gedanken, Ideen, Fotos und vieles mehr mit anderen Menschen teilen kann! Meine erste Idee, eine kleine Homepage einzurichten, habe ich sehr schnell wieder verworfen, als mir klar wurde, dass der Kontakt zu den Lesern nirgendwo so intensiv war, wie beispielsweise in der Bloggerwelt.

Ein Blogname war schnell gefunden, weil “fotoknipsen” ist schließlich Programm bei mir! So brauchte es nur noch ein paar Wortspielereien und schon hatte ich auch die passende URL zum Blog!

Von da an gings in die Probierphase: mehrere Anbieter und noch mehr Designs getestet, geschoben, probiert und… ach was rede ich lange… ich bin hier gelandet und nun: wird gebloggt!